Gewettet wird schon seit ein paar Jahrhunderten, stellt es doch einen unterhaltsame und auch reizvolle Freizeitbeschäftigung dar. Während zunächst hauptsächlich Geld bei Pferderennen gemacht wurde knn man heute auf fast alle Ereignisse des öffentlichen Lebens Wetten abschliessen. Mit Derivaten kann man sogar auf die Entwicklung der Börse setzen. Fußball gehört zu den populärsten Sportarten auf unserem Planeten. Menschen aus Europa, Südamerika, Afrika und immer mehr auch in Asien begeistern sich für das runde Leder. Kein Wunder also, dass Fußballwetten mit der Popularität des Fussball Spiels wachsen. Bei der Fussballwette wettet man logischerweise auf den Ausgang von Fussballspielen oder auf verschiedene Ereignisse setzen. So kann man darauf wetten, wer den nächsten Einwurf bekommt oder wieviele gelbe Karten gezeigt werden. Im Erfolgsfall vervielfacht man seinen Einsatz und die Wette ging auf.

Wichtig ist aber, sich im Vorfeld genau über das Match und die Wettmöglichkeiten zu informieren. Ein erfolgreicher Wetter kennt nicht nur die Aufstellungen der Mannschaften oder die zum Match gehörigen Statistiken, er kennt auch die verschiedenen Möglichkeiten wie man mit Geld auf Fussball wettet.

Um Ihnen die Fachbegriffe der Sportwetten und Wettsystemen näher zu bringen, haben wir für Sie dieses Glossar angelegt. Hier werden die gängigsten Definitionen und Fachbegriffe der Wettbörsen erklärt: Jede Menge Informationen und Tipps für Freunde von Fussball Sportwetten
#ABCDEFGHI – J- KLMNOPQRSTUVWX - YZ



1-0-2 (1-X-2)

Die 1 steht für einen Sieg der Heimmannschaft, die 2 für einen Sieg der Auswärtsmannschaft während die 0 ein Unentschieden  symbolisiert.

2-Wege -Wette

Bei der 2-Wege-Wette stehen nur zwei mögliche Wettausgänge (Sieg & Niederlage) zur Verfügung. Klassische 2-Wege-Wetten finden sich beispielsweise im Tennis, da dort kein Remis möglich ist.

3-Weg-Wette (Dreiweg-Wette)

Bei der 3-Weg-Wette existieren drei mögliche Wettausgänge. Neben Sieg und Niederlage kommt auch ein Remis in Frage. Ein klassisches Beispiel hierfür ist Fußball.


Arbitrage-Wetten

Arbitrage ist eine andere Bezeichnung für Surebet oder Surewin. Bei dieser Wette erzielt man einen 100 prozentig sicheren Gewinn, egal wie die Spielpartie ausgeht.

Akkuwette (+3)

Eine Akkuwette ist ein Art von Kombinationswetten. Bei einer Akkuwette (+3) beispielsweise müssten drei Wettereignisse kombiniert werden.

Amerikanische Wetten

Bei amerikanischen Wetten gilt es zu beachten, dass die Gastmannschaft meist zuerst genannt wird.

Asian Handicap

Das Asian Handicap ist quasi eine künstliche 2-Weg-Wette. So wird dem Außenseiter ein gedachter Vorsprung (Handicap) zugerechnet. Durch diesen Vorsprung, kann kein Remis mehr zustande kommen. Es gibt also letztendlich auf jeden Fall einen Gewinner.

Auswahlwette

Die Auswahlwette ist, ebenso wie die Elferwette, ein Wettangebot von Lotto. Getippt wird auf Unentschieden aus einer Gesamtauswahl von 45 Spielen. Man wählt sich dazu aus dem Spielplan 6 Spielbegegnungen aus, die unentschieden enden könnten. Enden weniger Partien unentschieden, werden die Spielbegegnungen dazu gewertet, die den geringsten Torunterschied besitzen. Bei gleicher Anzahl Tore ist die Spielpaarung mit der niedrigeren Nummer (Nummer der Reihenfolge auf dem Spielplan) maßgebend. Verlängerungen werden nicht berücksichtigt. Wie hoch ist der Gewinn?

Der Gewinn ist sehr hoch bei einer Auswahlwette. Es gibt 6 Gewinnklassen:

I 6 Richtige Vorhersagen, II 5 Richtige + Zusatzspiel, III 5 Richtige,

IV 4 Richtige, V 3 Richtige + Zusatzspiel, VI 3 Richtige

Hat niemand 6 Richtige, dann steigt der Jackpot und wartet bis er geknackt wird.

 


Backwette

Die Backwette ist das Gegenstück zur Laywette. Es handelt sich um eine normale Wette, die von den Buchmachern angeboten wird.

Bookie

Englische Bezeichnung für Buchmacher oder das Wettbüro, das die Wetten zu bestimmten Quoten anbietet und annimmt.

Börse

Unter einer Börse versteht man einen Platz, an dem Wetten zwischen Privatpersonen ermöglicht werden. Ähnlich wie auf einer Aktienbörse werden hier verschiedene Ansichten auf den Zukunftsverlauf gehandelt. Wie Sie mit Aktien Geld verdienen können zeigt Ihnen der Börsenblog mit täglich aktuellen Marktberichten.

 


CVC2 – Card
Verification Code

Der CVC2 ist eine dreistellige Nummer, die sich auf der Rückseite einer Kreditkarte befindet. Der sogenannte Card Verification Code

Cash In Bonus

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Bonus, den man auf seine Einzahlung erhält.

Cash Back

Geld zurück Garantie. Oftmals erhält man einen Bonus, wenn man sich bei Wettbüros neu anmeldet. Sie tätigen eine Wette z.B. in Höhe von 100€, verlieren Sie die Wette, bekommen sie Ihren Einsatz zurückerstattet.

 


Doppelte Chance

Bei der doppelten Chance hat man die Möglichkeit zwei Ergebnisse zu kombinieren. So kann man beispielsweise auf Sieg (1) oder Remis (0) tippen und steigert somit die Gewinnchance.

Draw no Bet

Bei der Draw no Bet Wette minimiert man sein eigenes Risiko, indem man nicht auf Unentschieden wetten kann. geht die Partie dennoch unentschieden aus, so erhält man vom Buchmacher den Einsatz zurück.

 


Einsatz

Man unterscheidet zwischen Mindesteinsatz, Höchsteinsatz und dem normalen Wetteinsatz. Der Mindesteinsatz und Höchsteinsatz wird vom Buchmacher bzw. Wettanbieter festgelegt. Den Wetteinsatz bestimmen Sie. Legen Sie sich einen Prozentsatz bezogen auf Ihr Wettbudget fest, damit bei einer verlorenen Wette, nicht Ihr gesamtes Wettbudget aufgebraucht ist.

Einzahlungsbonus

Wer Geld auf sein Wettkonto beim Wettbüro einzahlt, bekommt in einigen Fällen einen Einzahlungsbonus. Oftmals tritt dieser Bonus auch bei Neuanmeldungen bei Wettbüros auf. Sie erhalten z. B. auf Ihre erste Einzahlung einen Einzahlungsbonus von 30%, d. h. wenn sie 50€ einzahlen erhalten sie einen Bonus von 15€.

Einzelwette (TOP-Wette)

Die Einzelwette ist die einfachste Wettform. Sie wählen ein bestimmtes Resultat aus, das sie setzen möchten (Heimsieg Tipp 1, Unentschieden Tipp X oder Auswärtssieg Tipp 2). Ihr Gewinn ergibt sich aus Ihrem Einsatz multipliziert mit der Quote. Beispiel: Bei  einem Einsatz von 30€ und einer Quote von 2,2 beträgt Ihr Gewinn 66€.

Ergebniswette

Bei der Ergebniswette setzt man auf das exakte Ergebnis. Da es sehr schwer ist das Ergebnis hervorzusagen, sind diese Wetten meist mit sehr hohen Quoten verbunden. Verlängerung und Elfmeterschießen werden nicht berücksichtigt.

 


Favorit

Der Favorit ist die Mannschaft bzw. der Spieler, der die größere Chance besitzt, ein Spiel für sich zu entscheiden. Die Buchmacher berechnen für den Favoriten die niedrigere Quote.

 


Gewinn

Der Gewinn einer Wette errechnet sich durch Multiplikation der Wettquote mit dem getätigten Einsatz (Quote x Einsatz = Gewinn).

Gesundheit

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Spieler ist natürlich wichtig für den Ausgang eines Spiels. Daher sollte man sich vorm Tippen unbedingt auch mit dem Krankenlager der Mannschaften vertraut machen.

 


Halbzeit/Endstand-Wette

Bei dieser Form der Wette setzt kombiniert man Halbzeit- und Enstandresultat. Beispielsweise 1/x, was eine Halbzeitführung für die  Heimmannschaft und ein Remis nach 90 Minuten bedeuten würde.

Handicap (Handicapwette)

Bei der Handicapwette erhält einer der Gegner einen virtuellen Vorsprung, der dem realen Ergebnis am Ende zugerechnet werden muss.

Head to Head

Beim Head to Head tippt man den direkten Vergleich zweier Kontrahenten, z.B. bei einem Boxkampf.


InPlay

InPlay-Wetten sind identisch mit Live-Wetten, also Wetten bei denen man während des Spielverlaufes auf unterschiedliche Wettevents setzen kann.

 


Kombinationswette
(Kombi-Wette)

Bei der Kombinationswette werden mehrere einzelne Wetten bzw. deren Quoten mit einander verknüpft. Dementsprechend ist die  Gewinnchance um ein vielfaches höher, gleiches gilt jedoch natürlich auch für das Risiko. Bei der Kombinationswette können unterschiedliche Sportereignisse zu unterschiedlichen Zeiten verknüpft werden.

 


Langzeitwette

Die Langzeitwette ist auf einen längeren Zeitraum angelegt. D.h. dass man beispielsweise vor Beginn einer Fußballsaison den Meister  tippt.

Last Minute Wette

Bei der Last Minute Wette setzt man lediglich kurz vor Beginn des Ereignisses auf den Ausgang.

Livewette

Livewetten ermöglichen während des Ereignisses Wetten zu platzieren.

 


Odd

Englisch: Quote

Over & Under (Totals)

Beim Over & Under setzt man nicht auf den Sieger oder Verlierer des Ergnisses, sondern beispielsweise auf die Anzahl der Tore. Werden z.B. mehr (over) als 3,5 Tore geschossen oder weniger (under)?

 


Quotenfixer

Quotenfixer legen für die Buchmacher die Quoten fest.

 


Rechtliche Aspekte

Auch bei Sportwetten im Internet gibt es Regeln. Was ist bei Sportwetten im Internet legal und was nicht?

Reguläre Spielzeit (90 Minuten)

Bei der regulären Spielzeit wird auf das Ergebnis nach 90 Minuten (beim Fußball) gesetzt. Verlängerung und Elfmeterschießen fänden keinerlei Berücksichtigung.

 


Siegwette (Siegerwette)

Bei Siegwetten wird auf den Gesamtgewinner eines Ereignisses gesetzt. Hierfür kommen beispielsweise Turniere wie Weltmeisterschaften oder Radrennen infrage.

Spielplan

Im Vorfeld einer Fussball Wette auf z.B. die Europa Weltmeisterschaft, macht es Sinn, sich den EM Spielplan anzusehen und Tendenzen auszurechnen.

Strafstoss

Sie können beim buchmacher auch auf besondere Ergeinisse wetten, wie z.B. die Anzahl der Ecken, gelben Karten, bzw. ob ein Strafstoss gepfiffen wird.

Surebet

Surebets sind sichere Wetten. Über die Platzierung von Wetten bei verschiedenen Anbietern auf ein und das selbe Ereignis kann man einen Gewinn garantieren.

Systemwette

Bei der Systemwette werden verschiedene Wetten und deren Quoten kombiniert. Das besondere hierbei ist, dass auch bei falschem Ausgang noch die Möglichkeit eines Gewinnes besteht. So müssen bei der 3/5 System-Wette lediglich 3 von 5 Ergebnissen richtig sein.

 


Tendenz

Die Tendenz fasst die Wahrscheinlichkeiten der möglichen Resultate zusammen. Bei einer Tendenz von 4-4-2 stehen die Chancen auf Sieg und Remis jeweils bei 40 Prozent, die auf Niederlage hingegen lediglich bei 20 Prozent.

Torwette

Die Torwette kann zweierlei bedeuten. Häufig wird das Wort synonym zur Ergebniswette verwendet. Die Torwette kann sich aber auch auf mögliche Torschützen, Anzahl der Tore etc. beziehen.

 


Underdog (Dog)

Englisch: Außenseiter, also dem Gegner, dem man am wenigstens den Sie zu traut.

 


Wettbörse

Man kann das Konzept einer Wettbörse vergleichen mit einer Sportwette zwischen zwei Fußballfans, die über das Ergebnis einer kommenden Fußballpartie streiten und beide auf ihre jeweiligen Tipps wetten. Dabei übernimmt die Wettbörse die Rolle des Treuhänders dieser Wette zwischen zwei Freunden. Für seine erbrachte Dienstleistung nimmt der Wettbörsen-Anbieter üblicherweise anteilsmäßig kleine Abzüge auf erzielte Gewinne vor. Unterlegene Wetter verlieren nur ihre Einsätze. Deswegen sind die Quoten bei diesen Anbietern  nicht selten höher als bei Buchmachern, da letztere eine gewisse Gewinnmarge bereits in die von ihnen offerierten Quoten einrechnen.

Im Gegensatz zum Quoten-Angebot klassischer Buchmacher tippen auf Wettbörsen Privatpersonen gegeneinander und geben selbst die  Quoten an, für die sie bereit sind, eine Wette zu akzeptieren. Dabei wird sowohl für das Eintreten eines bestimmten Ereignisses gewettet (=Back-Wette) als auch dagegen (= Lay-Wette). Multipliziert man die Quote mit dem Einsatz, so erhält man den möglichen Gewinn.  Niedrige Quoten erhalten stets die Favoriten, hohe Quoten hingegen die Außenseiter.


Yankee

Yankee ist eine Systemwette, bei der man vier Tipps abgibt, aus denen 11 Wetten gebildet werden: 6 Zweier-Kombis, 4 Dreier-Kombis und 1 Vierer-Kombi. Mindestens zwei Tipps müssen richtig sein, damit man gewinnt.

fussball-wette.eu nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close